Nikolai Fedor Zutz: Ehemaliger Abofallen-Anwalt als Kandidat der DMD (Demokratische Mitte Deutschlands) aufgestellt

Der als Nachfolger von Olaf Tank aufgetretene Nikolai Fedor Zutz, welcher als Rechtsanwalt das Abofallen-Inkasso für die Gebrüder Schmidtlein unter dem Aninos Anwaltsinkasso Osnabrück und später unter KFZ – Kanzlei für Forderungsmanagement durchführte (und dabei genau wusste was er tut), ist nun „politisch engagiert“.

Einem Bericht der Neue Osnabrücker Zeitung nach wurde Nikolai Fedor Zutz als Kandidat der DMD (Demokarische Mitte Deutschlands) des Osnabrücker Ex-Grünen Michael Florysiak für den Wahlbezirk 4 in Osnabrück aufgestellt – allerdings nicht ohne entsprechenden Hinweis des Osnabrücker Grünen Michael Hagedorn.

Weiter wird im Beitrag auch auf Zutzs juristisches Engagement für eine Zion GmbH und ihren Geschäftsführer genommen, ebenso wie über die Nähe zur evangelischen Freikirche „Lebensquelle“, welche „mit der Stadt im Streit liegen“ – ist schon echt spannend, welchen Weg so mancher der abzockenden Gilde eingeschlagen hat.

Neuer Betrugs-Routenplaner: Routenprofi.net einer nicht-existenten Web Media GmbH

Der neueste Betrugs-Routenplaner nach bekanntem Schema findet sich unter Routenprofi.net, wird von einer nicht-existierenden Web Media GmbH eines nicht-existenten Dr. Stefan Lombold betrieben und wird diesmal via Werbung auf Yahoo verbreitet.

Wer hier dubiose Rechnungen für diesen und/oder ähnliche Dienste erhält, kann diese, ebenso wie etwaige weitere „Mahnungen“ von Inkassokaspern & Co., getrost ignorieren. Bei solchen Betrügern gilt grundsätzlich: „Wer nicht bezahlt, darf sein Geld behalten“.

Betrug mit kostenpflichtiger Routenplanung Reloaded

Irgendwelche dummdreisten Idioten betrügen immer noch mit Routenplanung unter diversen Domains wie maps-routenplaner.info, maps-navi.info, maps-24.info und nutzen dabei irgendwelche ausgedachten  Firmierungen wie Web-24 GmbH, Dach-24 GmbH, Service 24 GmbH oder die schon länger bekannte ODV Online Content Ltd. mit routenplaner-24.info.

Ausgerechnet die Suchmaschine BING von Microsoft weist bei der Suche nach Routenplanern, prominent in Form von geschalteten Werbeanzeigen, derzeit auch auf die neueste betrügerische Domain unter maps-routenplaner.net einer nicht-existenten Media Control GmbH aus Frankfurt hin, obwohl es BING bzw. Microsoft ja eigentlich viel viel besser wissen müsste: Betrug mit kostenpflichtiger Routenplanung Reloaded weiterlesen

Kommen Sie, sehen Sie – die große Show von Frank Drescher und Thomas Urmann geht weiter

Es gibt so Sachen, da weiß man echt nicht mehr ob man lachen oder weinen soll: Frank Drescher als Mieter im Häuschen von Thomas Urmann, der wohl Miete zahlte, dort aber nicht gewohnt und natürlich auch keinen Schlüssel hat, so dass der Zwangsverwalter jetzt nicht rein kann; und Thomas Urmann ist wohl noch nicht ganz in Istanbul angekommen, doch lesen Sie selbst bei Regensburg Digital.

Weiterführende Informationen und Material auf Abzocknews.de:

Mehrere Schlappen vor Gericht für Uploaded der Cyando AG

In gleich 3 Verfahren vor dem LG München hat Uploaded.net der Cyando AG Niederlagen einstecken müssen – irgendwas „lief“ da beim beauftragten „Dienstleister“ für „Anti-Piracy-Maßnahmen“, der IXOLIT New Media Development GmbH des René Siegl wohl „verkehrt“; oder bis zu den jetzigen Urteilen eben ziemlich gut…

…vielleicht sollte sich René Siegl schlicht nur noch auf das Geschäft mit Yachten konzentrieren und wenn es bei Uploaded nicht mehr so „läuft“, steht was „anderes“ meist ja eh schon bereit. An dieser Stelle beste Grüße an Valentin Fritzmann (heute Florian Schweiger) und Dr. Robert Fritzmann (heute Dr. Robert Miller).

Erik Hammer, ein neuer Inkasso-Jurist für die Kostenfalle habibi.de des David Jähn

Kennen Sie noch Katja Günther, die mit dem Weißwaschschein der StA München? Oder Olaf Tank, Sven Schulze, Matthias Brandes, Ralf Hasenbäumer, Georg Meyer-Wahl, Frank Michalak, Michael Bohn und Nikolai Fedor Zutz? Ja? Erik Hammer, ein neuer Inkasso-Jurist für die Kostenfalle habibi.de des David Jähn weiterlesen

Ex-Abmahnanwalt Thomas Urmann „unbekannt nach Istanbul“ verzogen…

Wie Winfuture aktuell berichtet, hat sich der Ex-Anwalt Thomas Urmann (U+C Rechtsanwälte, DrescherAbmahnungen, RedTube-Abmahnungen etc.) offiziell aus Regensburg „abgemeldet“. Der aktuelle Eintrag seiner Akte besagt „unbekannt nach Istanbul“ verzogen.

Mhm, hat man eigentlich schon rausgefunden, wo bspw. die Gelder aus der RedTube-Verarsche „verblieben“ sind und wer zahlt jetzt den Schadenersatz, sowohl in Sachen KVR als auch RedTube; im Endeffekt klingt das doch alles nach einem sehr guten Deal

Maxolution Online Service GmbH = C.U.I.Y.C. Internet Services Inc. der Ruzena Hanakovicova

Öfter mal schlägt bei mir diverser Hardcore-Spam von der langjährig bekannten C.U.I.Y.C. Internet Services Inc. der Ružena Hanakovičová auf. Als Absender dieser Spam-Mails wird bspw. business-empfehlung.de oder base-sender.com ausgewiesen, welche immer auf die  besagte C.U.I.Y.C. in „Panama“ verweisen.

Die Domain der C.U.I.Y.C. unter cuiyc.com weist bereits in der Network-Whois sowohl auf die Maxolution Online Service GmbH als auch auf die Xidras GmbH hin, doch ein Blick in das Impressum der via Spam von C.U.I.Y.C. angepriesenen Domain sexfunparty.com offenbart durchaus wundersames. Maxolution Online Service GmbH = C.U.I.Y.C. Internet Services Inc. der Ruzena Hanakovicova weiterlesen

Gesprochen wie gelesen…